Search

Search results:

Results: 1
Linking between the search fields:



Argentine Republic (1884)
Violence, Colonialism, Civilisations, Argentina, 16th Century, Indigenous peoples
: The text deals with the end of Sancti Spiritus, the first Spanish settlement in the territory of modern Argentina, around 1530. According to the text, chief Mangoré of the local Timbu tribe wanted to capture a Spanish woman, Lucía Miranda. To this end, he snuck into Sancti Spiritus at night with his men, kidnapped the women and children, killed the men and burnt down the settlement. The few survivors, so the story goes, subsequently left the location and retreated to Brazil. The exercise following the text aims to recap the depicted (alleged) facts.
Title: "Ende der Kolonie Sancti Spiritus"
: Der Text behandelt das Ende von Sancti Spiritus um 1530, der ersten spanischen Siedlung auf dem Gebiet des heutigen Argentinien. Der Häuptling eines Timbu-Stammes, Mangoré, habe eine spanische Frau, Lucía Miranda, rauben wollen. Daher sei er mit seinen Männern nachts heimtückisch in Sancti Spiritus eingedrungen, habe Frauen und Kinder geraubt, die Männer getötet und die Siedlung niedergebrannt. Die wenigen Überlebenden hätten den Ort in der Folge verlassen und sich nach Brasilien zurückgezogen. In der auf den Darstellungstext folgenden Übung sind die dargestellten (vermeintlichen) Fakten zu rekapitulieren.