Suche

Suchergebnisse:

Treffer: 1
Verknüpfung der Suchfelder:



Kamerun (2012 [2008])
Widerstand, Kolonialismus, Deutschland, Kamerun
Zusammenfassung_DE: In dem Kapitel zur deutschen imperialen Herrschaft in Kamerun werden unter anderem die Errungenschaften der deutschen Entdecker aufgezeigt und die Reaktionen der kamerunischen Bevölkerung auf die Deutschen behandelt. Zu den Haupterrungenschaften zählen die Erschließung des Inlandes, der Aufbau einer Infrastruktur für den Handel sowie die Organisation der Arbeiter. Der Autor, George Eno Batey, versucht in der Darstellung der Kolonialzeit verschiedene Perspektiven aufzuzeigen. So beschreibt er die Reaktion der Bevölkerung als negativ, also ablehnend in Form von Widerstand und positiv, also kooperativ in Form der Zusammenarbeit. In der beispielhaften Aufzählung der beiden Reaktionsarten nennt er Namen und Ereignisse, auf die er teilweise in den darauffolgenden Abschnitten im Buch eingeht und er erklärt, warum der Widerstand erfolglos blieb. Auch wenn er die Zusammenarbeit mit den deutschen Kolonialherren gelegentlich als Verrat bezeichnet, scheint er bemüht, keine zu polemische Darstellung zu liefern.