Source

Bibliographic data

Whitcombe’s Vivid History Reader. A History of the Modern World. Whitcombe’s Vivid History Reader. Melbourne; Sydney: Whitcombe and Tombs, 1934, 5, 17.

"Der Völkerbund"


[S. 5]

A. – DER VÖLKERBUND.

Sie ziehen vorbei und lächeln, die Kinder des Schwertes –

Nie wieder schwingen sie das Schwert

Und, oh, wie dicht ist das Getreide

Entlang des Schlachtfeldes!

R. L. Stevenson a

A Eine kriegsmüde Welt. – Als der Vertrag von Versailles unterzeichnet wurde, war das Abkommen den Völkerbund aufzustellen das erste Kapitel von einem neuen Band der Weltgeschichte. Die Welt war kriegsmüde. Mehr als vier Jahre hatten die größten Nationen der Erde all ihr Geld und ihre Stärke in die Vernichtung – das Töten ihrer Mitmenschen, die Zerstörung von Häusern und Besitztümern, Eisenbahnen, Fabriken, Schiffen und Nahrungsquellen jeder Art – investiert. Jede erdenkliche Art des menschlichen Leids (sowohl physisch als auch mental) wurde bei vielen Millionen erzeugt. Die Wissenschaft wurde benutzt, um Barbarei zu entwickeln. Viele klardenkende Männer und Frauen aus allen Ländern waren davon überzeugt, wenn es eine Organisation gäbe, die Repräsentanten der verschiedenen Nationen zusammenbrächte, um Angelegenheiten, die sie alle am meisten besorgten gemeinsam zu diskutieren, dann würden die Nationen der Welt zu einer besseren Verständigung kommen und Dispute und Kriege würden vermieden werden.

[…]

[S. 17]

Australien und der Bund. – Australien ist ein Mitglied des Bundes. Jedes Jahr schicken wir unsere drei Delegierten zur Konferenz des Bundes in Genf. Die Kosten des Bundes für Australien betragen rund 35,000 £ b pro Jahr, aber vergleiche dies mit den Kriegskosten! Uns wurde vom Bund ein Mandat für Deutsch-Neuguinea übertragen und wir müssen jedes Jahr an Genf über unsere Leitung Bericht erstatten. Wenn wir versagten, würde es die Welt wissen.

Der Erfolg des Bundes hängt von der Unterstützung aller Nationen, einschließlich uns selbst, ab. Wir dürfen nicht zögerlich erschienen und unsere Pflicht ist es, in enger Kooperation mit anderen Nationen des Britischen Empire zusammen zu arbeiten, um durch den Bund Frieden und Freiheit für alle zu sichern. Lord Bryce sagte: „Wenn wir den Krieg nicht beenden, wird der Krieg uns beenden“ und, um Sir J. A. Ewing zu zitieren: „Ein weiterer Krieg wird mehr denn je ein Duell bis zum Tod beider Seiten sein. Wenn im letzten Krieg die Zivilisation mit Peitschen gezüchtigt wurde, würde sie in einem weiteren großen Krieg mit Skorpionen gezüchtigt werden.“ Wir müssen daher alle arbeiten und dem Völkerbund unsere volle Unterstützung gewähren, damit es keinen anderen Krieg der Zerstörung geben wird. Wenn Jungen und Mädchen wissen was der Völkerbund ist und sein ernstes Bestreben wahrnehmen, die Welt zu einem besseren und glücklicheren Ort zum Leben zu machen, dann werden sie sich an dieser großen Aufgabe beteiligen und sie werden zu Pionieren im Völkerbund. Erfolg muss diese Bemühungen krönen. „Eine Nation soll weder das Schwert gegen eine Nation erheben, noch soll sie den Krieg jemals wieder kennenlernen.“

Wir reisten in das Druckwerk von alten Kriegen

Nun war all das Land grün;

Und wir fanden Liebe und Frieden

Wo Feuer und Krieg war.

[a] Robert Louis Balfour Stevenson wurde im Jahr 1850 in Edinburgh geboren und verstarb 1894 in Apia, Samoa. Zu Lebzeiten verfasste er verschiedene Reiseerzählungen, Abenteuerliteratur, historische Romane und Lyrik. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die Schatzinsel und Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde . Vgl. Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Louis_Stevenson#Lyrik . Bei den vorliegenden Zeilen handelt es sich um den zweiten Vers des Gedichtes The Country of the Camisards , das er in der Gedichtsammlung Underwoods im Jahr 1887 publizierte. Vgl. Online-Version im Gutenbergprojekt, http://www.gutenberg.org/files/438/438-h/438-h.htm#page67 (21.02.2017); die ÜbersetzerInnen.

[b] Dies entspricht etwa einer Summe von 45.1500 €. Als Berechnungsgrundlage dient der ein on-line Währungsrechner, der den €-£-Wechselkurs von 1934 mit 1:1,29 angibt. Vgl. http://waehrungsrechner.io/1934-gbp-eur (27.04.2016); die ÜbersetzerInnen.

Translation:

Recommended citation: