Startseite

WorldViews ist eine multilinguale, digitale Quellenedition mit Schulbuchauszügen zu Themen von interregionaler, transnationaler und globaler Relevanz. Als übergeordnete Instanz enthält WorldViews verschiedene Kollektionen von Schulbuchauszügen zu unterschiedlichen Themen.

Die Quellen aus Ländern der ganzen Welt zeigen auf, wie sich das jeweilige Land in der Welt verortet und wie andere Länder und deren Geschichte dargestellt werden. Die Schulbuchauszüge verdeutlichen die Fluidität von Regions- und Raumzuschreibungen und veranschaulichen wie Wissensbestände und Sinnbezüge weltweit divergieren und sich im Laufe der Zeit verändern. Die Edition reflektiert sowohl die gesellschaftliche Produktion, Ordnung und Zirkulation von Wissen als auch dessen transregionale Übersetzbarkeit, Verflechtung und Medialität in historischen Prozessen.

WorldViews präsentiert digitalisierte und wissenschaftlich edierte Quellen aus Geschichts-, Geografie- und Sozialkunde- oder Politikschulbüchern. Die originalsprachlichen transkribierten Volltexte und ihre Übersetzungen ins Deutsche und Englische sind zusätzlich mit TEI ausgezeichnet, um Inhalte der Edition für eine Bearbeitung durch Werkzeuge der Digital Humanities vorzubereiten. Durch Informationen zum Schulbuch, zu Autoren und Schulbuchverlagen sowie durch wissenschaftliche Kommentare werden die ausgewählten Auszüge kontextualisiert. Darüber hinaus bieten wir Essays zu übergreifenden Fragestellungen einer interdisziplinär und transnational ausgerichteten (Bildungsmedien-)Forschung an. Einen tieferen Einblick in das jeweilige Bildungswesen ausgewählter Länder bieten unsere Bildungsgeschichten.

Mehr zum Projekt